Schmerztherapien

Schmerztherapien

Mikrostromtherapie mit dem Luxxamed HD 2000 Therapie-System

Durch Schmerzen signalisiert der Körper: Es ist was nicht in Ordnung. Ursachen sind Überanstrengungen, aber meist eine Fehlregulation der Stoffwechsellage des Organismus. Hier kann der Luxxamed HD 2000 helfen. Das System berücksichtigt anders als andere Elektrofrequenz- und Resonanztherapiegeräte den jeweiligen metabolischen Zustand des schmerzhaften Gewebes. So wird über einer Feedbacksteuerung, das heißt das Gerät fragt über eine Routine immer den Grad des jeweiligen krankhaften Prozesses ab und reagiert mit einer Änderung der Therapieeinstellung, eine individuelle Behandlung gewährt . Dies wird solange vollzogen bis sich ein normaler physiologischer Stoffwechsel einstellt. Dies äußert sich in der Praxis durch Schmerzreduktion und Mobilitätsverbesserung. Es ist natürlich nicht möglich ein degeneriertes oder schadhaftes Gelenk zu reparieren, doch durch den simuliert intakten Stoffwechsel ist es möglich den Schmerz zu lindern oder sogar zum abklingen zu bringen. (Quelle teilw. Luxxamed) Fragen Sie in der Praxis nach unter 02365-8898988. Infos auch unter www.luxxamed.de

Elektrotherapie

Bei der Elektrotherapie kommen Gleichstrom (hauptsächlich zur Einbringung schmerzstillender Salben) Niederfrequenzstrom und Mittelfrequenzstrom in meiner Praxis zum tragen. Die verschiedenen Stromformen werden von modernen Mikrochip gesteuerten Geräten erzeugt. Somit ist die Therapie nicht schmerzhaft oder unangenehm. Durch applizieren des Stromes wird dem Gehirn die Schmerzinformation genommen und somit der Schmerz abgeschaltet.

Bei akuten Verletzungen, offenen Wunden, Herzfehlern, Schrittmachern und Schwangeren sind nicht alle, aber bestimmte Formen der Elektrotherapie kontraindiziert.

Für genaue Informationen rufen Sie bitte an und machen einen Termin in meiner Praxis.

Kältetherapie

Einsatz von gezielt dosierter Kälte mit einem Kryogerät. Durch diesen Einsatz wird eine Schmerzanalgese (Minderung) erreicht die Stundenlang Linderung verspricht. Es kann bei richtigem Einsatz zur Durchblutungssteigerung führen (nachdem die Kältepackung entfernt wurde). Abtransport von Entzündugsmaterialien. Ödemrückbildungen Eindämmung von Entzündungen.

Wärmetherapie

Einsatz zur Durchblutungssteigerung, Steigerung des Wohlbefindens, Muskelentspannung, Steigerung des Stoffwechsels, Senkung des Blutdruckes, Beruhigung, Abnahme der Gelenksteifigkeit. In meiner Praxis wird die Wärmetherapie durch Infrarotlicht, Mikrowelle, Ultrakurzwelle, Unisol Heilsonne und Kryo Kälte Wärmegerät angeboten.

Ozon Sauerstoff Therapie

Wird an anderer Stelle beschrieben.

Manuelle Therapie

Nach Wärmebehandlung oder Einbringung von Salben, Lockerung des Gewebes durch Massage.

Ultraschalltherapie, Vitalwellen

Zum Einbringen von Salben, leichte Wärmebehandlung, Auflockerung von Verspannungen, Lockerung von harten Muskelspan. Sieht man von einer Dauerbeschallung ab und wechselt zur gepulsten Beschallung ist ein stärkerer Impuls möglich. Dadurch wird übermäßige Wärmeentwicklung vermieden und stärkere Mikromassage des Gewebes ermöglicht. Mit verschiedenen Heilmitteln, welche durch diese Massage in die Haut eingebracht werden können, erreicht man vitalisierende, entspannende und heilende Effekte.

Magnetfeldtherapie

Steigerung der Heilung bei Knochenbeschwerden, Knochenwachstum nach Bruch, Steigerung der Mikrozirkulation, somit bessere Durchblutung, Verbesserung von schlecht heilenden Wunden. ua.

Die auf dieser Seite angesprochenen Behandlungen sind alternativmedizinische Therapien. Eine Anerkennung der naturheilkundlichen Methoden durch die evidenzbasierte Medizin, landläufig Schulmedizin genannt, liegt nicht vor. Ausreichende naturwissenschaftliche Studien zur Validität der Verfahren sind nicht gegeben.

 

Naturheilpraxis im Vest, Peter Babilas – Heilpraktiker in Marl, Barkhausstraße 5.
Nähe Recklinghausen bzw. Castrop-Rauxel. Tel.: 02365-8898988